Luftballons

Um 17 Uhr steigen an vielen Orten in Berlin Luftballons in den Himmel. Denn jede und jeder ist Nachbar, immer und überall! Lassen auch Sie einen Luftballon steigen.

In ganz Berlin werden hunderte von Luftballons in den Himmel steigen, um zu zeigen: Jede*r ist Nachbar*in, immer und überall! Lassen auch Sie einen Luftballon steigen.

Jeder angemeldete Veranstalter, der Mitglied im VskA ist,  erhält eine große „handvoll“ Luftballons mit Logo des Fest der Nachbarn über den Verband für sozial-kulturelle Arbeit e. V.

Wann findet die berlinweite Luftballonaktion statt?

Um 17 Uhr am Freitag des Fest der Nachbarn.

Luftballons dürfen ja nur mit nicht brennbarem Gas befüllt werden. Ist Helium nicht brennbar?

Helium ist ein Edelgas, auch als inertes Gas bezeichnet, welches nicht mit anderen Elementen reagiert. Deshalb ist Helium-Ballongas nicht brennbar und damit auch nicht explosibel. Man könnte damit sogar einen Brand löschen.

Braucht es spezielle Lufballons für das Füllen mit Helium? Oder sind alle dafür geeignet?

Die Flugzeit eines mit Helium gefüllten Luftballons hängt von der Art der verwendeten Ballons ab. Bei normalen Luftballons entweicht das Helium schneller aus den Ballonporen. Daher gibt es spezielle Latexballons, die unter normalen Außenbedingungen ca. 10-15 Stunden fliegen. Bei „normalen“ Luftballons kann die Flugzeit etwas geringer ausfallen.

Ist eine Beantragung beim Luftfahrtbundesamt notwendig und übernimmt der VskA // Verband für sozial-kulturelle Arbeit e.V. diese?

Eine Anmeldung ist nur unter bestimmten Voraussetzungen notwendig. Sie dürfen z.B. keine „Ballontrauben“ fliegen lassen, keine harten Gegenstände befestigen, nicht in der Nähe eines Flughafens die Ballons steigen lassen etc.

Informieren Sie sich über die genauen Kriterien auf der Webseite der DFS.

.Der VskA übernimmt nicht die Beantragung der Genehmigung beim Luftfahrtbundesamt, das muss der jeweilige Veranstalter tun.

Wo kann man sich Gasflaschen ausleihen?

In Berlin gibt es verschiedene Anbieter, die Gasflaschen verleihen – einfach mal im Internet suchen.