Wo?

Wo? Überall wo Nachbarinnen und Nachbarn die Initiative ergreifen.

Auf dieser Seite finden Sie überwiegend Feste in Berlin organisiert durch Mitgliedsorganisationen des VskA – also durch Nachbarschaftshäuser und Stadtteilzentren. Auch sie sind von Nachbarinnen und Nachbarn organisiert.

Die Feste finden überall dort statt, wo es sich gut feiern lässt. Zum Beispiel im Innenhof oder im Garten eines Wohnhauses, in einem Nachbarschaftshaus, auf dem Marktplatz, auf dem Gehweg, im Park oder in der Fußgängerzone. Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt – nur sollten Sie das Fest ggf. beim Ordnungsamt anmelden.

Das Fest der Nachbarn wird in Deutschland und ganz Europa gefeiert. Und wenn Sie hier kein Fest in ihrer Nachbarschaft finden, schauen Sie mal unter www.tagdernachbarn.de nach, dort sind auch viele kleine Feste von Nachbarn für Nachbarn aufgeführt.