Info

Das Fest der Nachbarn –„European neighbour’s day“ – findet jedes Jahr an einem Freitag Ende Mai statt. Europaweit werden an diesem Tag verschiedene größere und kleinere Feste mit allen Nachbarn und Nachbarinnen gefeiert.

Warum und wozu?

Vielfalt

Überall werden soziale Bindungen schwacher. Alle Bürgerinnen und Bürger Europas sind deshalb dazu eingeladen, eine simple Geste dagegen zu

Wo?

Marktplatz

Die Feste finden dort statt, wo Nachbarinnen und Nachbarn sie organisieren, also zum Beispiel im Innenhof oder im Garten eines Wohnhauses, in einem Nachbarschaftshaus, auf dem Marktplatz, auf dem Gehweg oder in der Fußgängerzone. In Deutschland und ganz

Wie?

aufeinander-zugehen

Stellen Sie zum Beispiel einen Tisch und eine Bank in den Hinterhof und laden Sie Nachbar*innen zum Gespräch oder zum Essen ein. Mehr Tipps und

Wann?

Nachbarn

Das nächste Mal feiern wir in Berlin und Umland das Fest der Nachbarn am Freitag, den 19. Mai